„Glaub‘ nicht alles, was du denkst“ – Faisal Kawusi

Print Friendly, PDF & Email

Es ist endlich soweit: 1,90 m geballte Comedy in Drolshagen!

Faisal Kawusi, der sympathische Afghane von nebenan, erobert mit seinem Soloprogramm „Glaub‘ nicht alles, was du denkst“ die Bühnen der Republik und macht am 4. März 2016 Station auf

faisal kawusi

Faisal Kawusi

rische’s Kleinkunstbühne. 24 Jahre alt ist der sympathische Stand-Up-Comedian. Ironisch und frech nimmt er am liebsten sich selbst auf die Schippe: zum Beispiel das Thema Waage, Single-Dasein oder einfach alle Migrantenklischees. Alles wird bei ihm herrlich auseinander genommen. Nicht nur deshalb einer der coolsten Newcomer der deutschen Comedyszene.

Faisal Kawusi macht Gags über Burkas, das Dick-Sein und sein Leben als Single. Nach Auftritten bei Stefan Raab und Carolin Kebekus ist er nun auf Deutschlandtour, die ihn auch nach Drolshagen führt.

Selbstironisch, komisch, mit gedanklicher Schärfe und viel Humor geht es in seinem Programm um die Vorurteile, die das junge Comedy-Schwergewicht jeden Tag umkreisen. „Ist das dein Bauch oder ein Bombengürtel?“ ist eine der Standardfragen, die sich die Menschen stellen, wenn sie ihn sehen. Endlos viele Anekdoten kann Faisal erzählen und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Als Zuschauer sieht man nicht nur die Welt durch die Augen des Afghanen, sondern auch durch die Augen eines kräftigen jungen Mannes. „Ich bin 1,90 m groß und wiege 85 Kilo.“ – doch das kauft ihm keiner ab. Ein verrücktes Elternhaus, schizophrene Geschwister und der niemals enden wollende Weg als Single-Mann machen dem Pfundskerl zu schaffen.

Das Comedy-Schwergewicht ist u.a. Gewinner des Mannheimer Comedy Cups 2014 und Constantin Preisträger 2014. Er ist bekannt durch regelmäßige Auftritte im Quatsch Comedy Club, bei NightWash, Pussy Terror TV und unvergessen sein Auftritt beim letzten TV total Turmspringen. Er spielt mit Klischees wie andere mit Pokerkarten, bezieht sein Publikum in die Show ein und verletzt nie die Grenzen des guten Geschmacks. Durch seine einzigartige Mimik und seinen dementsprechenden Körpereinsatz zieht er sein Publikum in den Bann. Der Zuschauer wird sich wiedererkennen in den Figuren des Mannes, der als Afghane immer noch für einen Türken gehalten wird.

Tickets auf www.risches.de oder telefonisch unter 02761 / 979163.

Das Hochglanzmagazin für die Sauerländer Lebensart „WOLL – Rund um Biggesee u. Listersee“ ist ebenso wie das online Stadtmagazin „Attendorner Geschichten“ aus dem Hause FREY PRINT + MEDIA GMBH – der Druckerei und dem Medienhaus vor Ort in Attendorn.

Werbung


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*