Ausbildungsstart beim Yacht Club Lister

Print Friendly, PDF & Email

Zum Infoabend für die Segelführerscheine, die der Yacht Club Lister jetzt anbietet, kamen knapp 30 Interessierte, die sich über die Bedingungen zur Erlangung der Führerscheine informierten. Besonderes Highlight des Binnenkurses ist die Begleitung durch den WDR.

Ausbildungsstart beim Yacht Club Lister

Die meisten Anwesenden waren wegen des Sportbootführerschein Binnen (SBF Binnen) gekommen, der von Sportwartin Ricarda Springborn geleitet wird. Sie informierte zunächst über die Bescheinigungen, die zur Prüfung eingereicht werden müssen und gab eine Übersicht über die Kosten. Besonders erwähnenswert sind die fünf Teilnehmer, die die DLRG schickte. Die Jugendlichen werden damit auf die Wasser- und Betreuungsarbeit vorbereitet, die sie während der Saison bei der Begleitung der Trainings und Regatten am See durchführen.

Ausbildungsteam - Ausbildungsstart beim Yacht Club Lister

Ausbildungsteam (v.l.n.r.): Heiner Prinz, Ricarda Springborn, Klaus Schulte

Die Prüfung für den SBF Binnen setzt sich aus einem theoretischen und einem praktischen Teil zusammen, die jedoch an unterschiedlichen Tagen abgelegt werden können. Dies ist auch der Plan für den diesjährigen Kurs. Die Theorieprüfung wird im Anschluss an den Theorieunterricht stattfinden. Nach den praktischen Übungen, die an zwei Wochenenden im Mai geplant sind, wird dann die Praktische Prüfung abgenommen. Beide Prüfungsteile können auf Grund der großen Teilnehmerzahl im YCL durchgeführt werden.

Die Termine

Ab Dienstag, den 9. Februar steigen die Teilnehmer in den Theorieunterricht ein. Dieser wird über acht Wochen, jeweils von 19 – 21 Uhr im Clubhaus des YCL stattfinden.

Eine Besonderheit für diesen Kurs ist, dass er voraussichtlich vom WDR begleitet wird. Eine Fernsehjournalistin möchte eine Dokumentation über das Erlangen des Segelscheins drehen. Hierfür ist es ihr wichtig, Teilnehmer von Beginn an zu begleiten, um ihre Fortschritte und Erfolge zu dokumentieren.

Außerdem bietet der YCL den Sportküstenschifferschein (SKS) an. Hierfür ist die Voraussetzung der Sportbootführerschein See (SBF See). Dieser Kurs wird vom 2. Vorsitzenden des YCL, Klaus Schulte, geleitet, der bereits im Vorfeld die Leitung des SBF See übernommen hatte. Auch hier wird über mehrere Wochen Theorieunterricht erteilt. Dieser findet ab sofort immer mittwochs von 19 – 21 Uhr im Clubhaus statt. Der praktische Teil ist deutlich umfangreicher als beim SBF Binnen und wird mit einem Ausbildungstörn vor der kroatischen Küste umgesetzt, der im September stattfinden wird.

 

Werbung


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*