Markus Maria Profitlich: HALBZEIT – Gibt es ein Leben nach dem Fünfzigsten?

Print Friendly, PDF & Email

Erbarmungslose Ehrlichkeit und unvergleichlicher Witz – das ist Markus Maria Profitlich. Mit seinem Bühnenprogramm „Halbzeit“ klärt er alle über das Leben mit 50 plus auf. Das Schwergewicht der Comedy wurde vor allem durch die Figur des „Erklärbärs“ in der „Wochenshow“ mit Ingolf Lück, Anke Engelke sowie Bastian Pastewka und später mit seiner eigenen Sketch-Comedy-Serie „Mensch Markus“ bekannt. Am 17. Dezember 2015 wird er mit „Halbzeit“ in der Stadthalle Olpe die Lachmuskeln der Zuschauer beanspruchen und allen Comedy-Fans einen schreiend komischen Abend bescheren.

Der Künstler verspricht „Halbzeit“ hat nichts mit Fußball zu tun – weckt aber gleichzeitig das Interesse der Herren. Ebenso beschreibt die Titelwahl am besten die Lebensmitte, nach dem fünfzigsten Geburtstag, mit all seinen Tücken, Problemen und Alltagskatastrophen. Wer wissen möchte, was in zehn, zwanzig oder dreißig Jahren unweigerlich auf einen zukommt – wenn man nicht schon mitten drin steckt – wird hier ausreichend informiert.

Markus Maria Profitlich

Profitlich, Jahrgang 1960, weiß wovon er spricht. Ist er doch selbst über 50. „Wenn man das in D- Mark umrechnet, bin ich schon 100“, so Profitlich. Was ist so schlimm daran? Brad Pitt, Tom Cruise und Johnny Depp sind auch über 50. Aber ein Blick in den Spiegel verrät, dass die irgendwie anders über 50 sind. Woran liegt das? Was macht er falsch? Gilt Kegeln etwa nicht als Workout? Auf der Suche nach Antworten zu Fragen rund um die „zweite Pubertät“ nimmt Markus Maria Profitlich das Publikum mit auf eine unterhaltsame Reise. Muskelkater vom Lachen ist garantiert!

Schon bei den Studioaufzeichnungen für seine Comedy-Serien und Formate war Profitlich der Kontakt zum Publikum wichtig – bei seiner Rückkehr auf die große Comedybühne ist die enge Zuschauerbindung für den Entertainer „Mensch Markus“ ein unverzichtbarer Bestandteil. Bei seinen Live-Shows zeigt er seit 1988 was für ihn Comedy bedeutet – eine umwerfende körperliche Energie, Wandlungsfähigkeit und zielsichere Angriffe auf die Lachmuskeln, gepaart mit großer Menschlichkeit.

Wer sich selbst oder anderen noch vor Weihnachten ein Geschenk machen möchte oder mal eine Weihnachtsfeier der ganz besonderen Art feiern will, sollte sich noch schnell Karten sichern.

Halbzeit

Karten für Markus Maria Profitlich, am 17. Dezember 2015, sind ab sofort erhältlich beim WAZ LeserService Olpe, Westfälische Str. 13; der Konzertkasse der Siegener Zeitung, Mühlenstr. 3; alltours Reisecenter Reisebüro Hilbich, Frankfurter Str. 12; Hansestadt Attendorn, Kölner Str. 12 in Attendorn; Kultur- und Reisedienst, Hubertusstr. 24 in Attendorn; TUI Reisecenter Kreuztal, Marburger Str. 32 und allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Werbung


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*