Klassiker des deutschen Theaters wird in Olpe aufgeführt

Print Friendly, PDF & Email

PresseartikelDas Theater Ensemble Olpe präsentiert einen Klassiker des deutschen Theaters: Emilia Galotti von Gotthold Ephraim Lessing. Das Drama wurde im Jahr 1772 in Braunschweig uraufgeführt und erzählt die Geschichte des Prinzen Hettore, der sich Hals über Kopf in Emilia Galotti, ein junges Mädchen weit unter seinem Stande, verliebt. Emilia jedoch ist verlobt. Der Prinz vertraut sein Liebesleid seinem Kammerherrn an und damit beginnt eine Intrige, die Emilia nicht nur ihren Verlobten, sondern auch ihr Leben kosten wird.

Mit besonderem Blick auf das gesprochene Wort und das Spiel wird das Stück erstmalig in der aktuellen Besetzung am 12. und 13. Juni 2015 im großen Saal des Lorenz-Jaeger-Hauses in Olpe, am 27. Juni im NaKuMe-Park in Wilnsdorf (Open-Air) und am 04. Juli im Schloss Crottorf (Open-Air) aufgeführt.

Der Eintritt kostet 8 € für Erwachsene und 6 € für Schüler/Studenten. Die Aufführungen in Olpe und in Wilnsdorf beginnen jeweils um 19.30 Uhr. Einlass ist um 19.00 Uhr. Im Schloss Crottorf beginnt die Aufführung bereits um 18.00 Uhr, Einlass ist um 17.30 Uhr.

Eintrittskarten können erworben werden bei:
• Reisebüro Sonnenklar Olpe
• Buchhandlung Hoffmann Attendorn
• Konzertkasse der Siegener Zeitung in Kreuztal & Olpe
• Buchhandlung MankelMuth Kreuztal
• telefonisch bei der ProTicket Hotline unter 0231/9172290 und
• online unter proticket.de/olpe erworben werden.

Für die Open-Air Aufführung im Schloss Crottorf können Eintrittskarten bei der Fingerhut Akademie telefonisch unter 02294/900750 reserviert werden.
Weitere Informationen unter www.theater-olpe.de

Werbung


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*