Einkehrtag im Pfarrheim Ottfingen

Print Friendly, PDF & Email
Benedikt Fischer

Dechant Benedikt Fischer

Die katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) St. Hubertus Ottfingen lädt am 1. Adventssonntag, den 30. November 2014 alle Interessierten zu ihrem 31. Einkehrtage ein.
Der Einkehrtag startet um 8:00 Uhr mit einer Neuheit: zum ersten Mal in der über 30 jährigen Geschichte wird der Tag mit einem Morgenlob begonnen. Zu dem musikalisch festlich umrahmten Morgenlob sind auch alle Nichtbesucher des Einkehrtages herzlich eingeladen.
Im Anschluss an das Morgenlob in der Pfarrkirche St. Hubertus Ottfingen wird gemeinsam im Pfarrheim gefrühstückt. Nach der Ehrung verdienter Mitglieder und Jubilare, steht der Vortrag von Dechant Benedikt Fischer im Mittelpunkt des Einkehrtages: „Das Zukunftsbild der Kirche im Erzbistum Paderborn“.
Der Blick in die Kirchen und Pfarreien genügt. Wir stellen fest, dass das Modell einer Gemeinde, wie wir sie aus den 70er und 80er Jahren noch kannten, heute kaum noch tragfähig ist. Schon vor 30 Jahren konnte man in einem theologischen Handbuch lesen, dass Gemeinden vielfach „nicht mehr Orte sind, an denen man Glauben erlernen kann“, sondern wo „man den Glauben braucht, um es aushalten zu können“.
Die Zusammenlegungen von Gemeinden zu Pastoralverbünden und im nächsten Schritt zu Pastoralen Räumen auch in unserem Erzbistum hat bereits längst das herkömmliche Bild aufgelöst, in der die Gemeinde eine um einen Priester gescharte und überschaubare Glaubensgemeinschaft darstellt. Es gibt vielfach den Priester am Ort schlicht nicht mehr. Wie aber kann die Kirche dann in die Zukunft gehen? Wie kann das Evangelium an die nächste Generation glaubwürdig und authentisch weiter gegeben werden? Gibt es Kirche auch, wenn sie nicht mehr „pastoraler Volldienstleister“ wie in früheren Zeiten sein kann? Wie sieht das Bild von der Kirche der Zukunft aus?

Das Erzbistum Paderborn hat sich ein einem zehn-jährigen Prozess mit der „Perspektive 2014“ auf den Weg gemacht, um auf diese Fragen Antworten zu finden. Der Suchprozess des Bistums hat ein Ergebnis im „Zukunftsbild“ gefunden, dass der Erzbischof am 25.10.2014 für unsere Ortskirche in Kraft gesetzt hat.
In umfänglichen Weiterbildungsveranstaltungen und Workshops werden den haupt- und ehrenamtliche Tätigen im Erzbistum Paderborn die Inhalte des „Zukunftsbildes“ in den nächsten Wochen und Monaten vermittelt. Der gebürtige Ottfinger Benedikt Fischer, Dechant und Pfarrer in Paderborn, ist einer der wenigen Personen, die bislang einen vollumfänglichen Blick in das „Zukunftsbild“ der Kirche haben werfen können. Er berichtet somit aus erster Hand über das topaktuelle Thema im Erzbistum Paderborn.
Im Anschluss an den Vortrag besteht noch die Möglichkeit zu einem Meinungsaustausch. Der Einkehrtag endet gegen 12:00 Uhr.

Wer Interesse hat, den Einkehrtag der KAB mitzuerleben, kann sich unter Tel.: 02762 / 407 482 oder info@kab-ottfingen.de anmelden. Für das nach dem Morgenlob stattfindende Frühstück ist mit der Anmeldung der Betrag von 4,00 EURO zu entrichten. Da die Plätze begrenzt sind, gilt die Reihenfolge des Anmeldungseingangs.

Werbung


 

Deine Meinung ist uns wichtig

*